Revell – Vallejo – Tamiya

REVELL – Bei den Farben für meine Projekte und Ideen habe ich mich hauptsächlich auf die Produkte
von Revell und Vallejo festgelegt. Vor bereits längerer Zeit war so der Anfang mit Revell gemacht und
ich habe Schritt für Schritt hier meine Basis ergänzt.

Meine Revell-Basis ist nun das komplette Spektrum der Aqua-Color-Reihe. Die Farben sind teilweise
bereits etwas mit Verdünner für Airbrush vorbereitet und enthalten je zwei „Agitatorkugeln“
(Stahlkugeln z.B. von AK Interactive), so kann vor der Anwendung der Inhalt ordentlich aufgemischt werden.
TIPP:
Die Behälter kopfüber lagern. So verschliesst die Farbe den Deckel von innen und der Inhalt kann nicht austrocknen.

VALLEJO – Bei den Farben für meine Projekte und Ideen hatte ich mich neben Revell als Airbrush-Basis
auf Vallejo festgelegt. Die AirColor-Serie von Vallejo kam dabei auf Empfehlung im Netz für gute Airbrushfarben hinzu.
In verschiedensten Bemalforen ist das Programm bei Acrylfarben ein Favorit.

Die Vallejo-Basis ist eine Zusammenstellung aus Basis-Sets für Basic (71178), Eisenbahn (71191), Bauwerke (71192)
und Alterung (71194), dankbar ergänzt durch die Hinweise zu Basisfarben von Jens Kaup (Vampisol).

TAMIYA – Immer auf der Suche nach Informationen zur Farbanwendung kam die Lektüre verschiedenster Zeitschriften und Artikel nicht zu kurz. Einige tolle Anleitungen fand ich im Eisenbahn Journal – 1×1 des Anlagenbaus,
Heft „Fahrzeuge altern und patinieren“, wo einige Anleitungen mit konkreten Farben versehen waren.
Um die gezeigten Ergebnisse nachzuvollziehen schaffte ich mir einen Teilsatz an Farben aus dem Hause TAMIYA an.
Für die Alterungen und Gestaltungen im Modellbahnbereich sind das vorrangig…

X-06 orange, XF-10 (flat brown), XF-64 (red brown), XF-68 (nato brown) – für braune Wagen

XF-03 (flat yellow), XF-14 (j.a.grey), XF-24 (dark grey), XF-53 (neutral grey),
XF-67 (nato green) XF-80 (royal light gray) – für grüne Wagen

XF-02 (flat white), XF-07 (flat red), XF-08 (flat blue), XF-50 (field blue) – für blaue Fahrzeuge

Peter Richter

geboren am 15.11.1958 in Oschatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Blogstatistik

    • 1.821 Besuche